Samstag, 22. Juli 2017

Rosenstunden von Debbie Macomber




Liebe Freunde,
hier ist er, der fünfte und letzte Band der Rose-Harbor-Inn-Serie.


Titel: Rosenstunden -ROSE HARBOR-REIHE 
Autor:  Debbie Macomber
Seiten: 416
Buchart : TB
Verlag: blanvalet
  • ISBN-13: 978-3-7341-0449-7
Erhältlich :  07 / 2017
Alter: -
Kosten : €  9,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: Winterglück
Frühlingsnächte
Sommersterne
Herbstleuchten
Folgebände:  -
  • Verfilmung: -


Alte Leidenschaften, neues Glück ...

Vor neun Monaten gestand Mark Taylor Jo Marie Rose seine Liebe. Und verließ sie und das Städtchen Cedar Cove danach Hals über Kopf. Doch Jo Marie will sich nicht ein weiteres Mal in Trauer um einen Mann verlieren – sie ist fest entschlossen, ihr Glück wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Auch Emily Gaffney, ihr neuester Gast, hat Pläne für die Zukunft: Sie sucht in Cedar Cove nach ihrem Traumhaus – und hat auch schon eines im Auge. Der Besitzer, Nick Schwartz, ist allerdings alles andere als begeistert, als sie ihn kontaktiert. Doch Emily gibt nicht auf, und aus einem holprigen Start wird bald eine enge Freundschaft – oder sogar mehr …



Erstmal ganz lieben Dank an den Blanvalet Verlag für das kostenlose Rezensionexemplar :)

Ich war sehr gespannt auf den letzten Roman der Reihe und wie es mit Jo und Mark nun zu ende geht.
 Wir waren nun auf den Stand das Mark ja wieder zurück in den Krieg ging um eine Mission zu beenden, seinen Freund und deren Familie zu retten. Die Zeit vergeht und nur eine Karte kam von Mark sonst hat Jo nichts gehört. Sie trifft sich auch mit ein anderen Mann will das ihr Leben weiter geht.
Ihr neuer Gast Emily will dort ein neues Leben anfangen und darf solange bei Jo wohnen bis sie ihr Traumhaus findet. Aber das ist nicht so einfach Emily hat sich in ein Haus verliebt, aber dort wohnt Nick und der ist ein Wiederling...oder vielleicht doch nicht ?

Wir kennen ja nun den Ablauf der Bücher und eigentlich ändert sich auch in dem Teil nichts, man hat von einigen Gästen nochmal eine Rückblende und sonst geht es diesmal nur um Emily und Jo. 
Aber irgendwie zog es sich leider, ich denke es ist gut das die Autorin die Reihe nun beendet hat den die Luft war für mich nun raus.
Dennoch ein toller Abschluss der Reihe auch wenn mir klar war wie er endet , die Autorin mag ich dennoch total und sie schafft es das an sich in ihren Büchern verlieren kann.

Pluspunkte:
- Gelungener Abschluss der Reihe
-Gute Schriftgröße
- Locker leichter Lesestoff

Minuspunkte:
- Es war viel hervorherzusehen

Cover:
-Es passt zu der Reihe. Die Rosen sind mit im Titelnamen vorhanden.

Debbie Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Büchern eine der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte Strickerin und verbringt mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem Mann in Port Orchard, Washington, und im Winter in Florida.